Suchen

Archiv der 'Tiere' Kategorie

obschon

sravana 6. Dezember, 2008

sie eine Katzentüre haben, warten Sie am Fenster auf den Portier. Einen schönen und gemütlichen 2. Advent wünsche ich Euch.

nass

sravana 6. September, 2008

und passend …. zu dem Spinnen-Stöckchen bei Gerd. (für eine grössere Ansicht auf das Bild klicken) Wer nimmt das Stöcken mit? Edit: Anne hat es aufgefangen. 🙂 nun liegt es da bei:Grye Owl Weitere super Aufnahmen findet man bei: Rolf – Jörg – Roland – Eva – Andi – Peter – Rewolve44

Knorrli

sravana 21. August, 2008

Er kommt seit zwei Wochen nicht mehr nach Hause. Die Ungewissheit über sein Schicksal ist schlimm für mich. Alles rufen, suchen, nachfragen bei den Nachbarn, war bisher erfolglos. Es soll ja Wunder geben, dass Katzen nach langer Abwesenheit wieder zurück kommen. Noch gebe ich diese Hoffnung nicht auf. Heute habe ich von ihm, in meiner […]

etwas vom Schönsten

sravana 27. Mai, 2008

ist für meinen Arno wenn er im Wasser ist. Diese Woche waren die Themperaturen ja wirklich ziemlich hoch, also gönnte ich ihm ein Bad im Murtensee. Von hundert Meter entfernt riecht er das Wasser, dann kann ich ihn kaum noch halten. Sitzend im Wasser wartet er, dass ich ihm Steine hinein werfe. Mein ehemaligen Athos […]

Der Frühling

sravana 14. März, 2008

naht meine vier Vierbeiner spüren ihn und nicht nur ich genoss die wärmenden Sonnenstrahlen. (für eine grösse Ansicht, bitte auf das Bild klicken) . . . Diese virtuelle Katze habe ich, bei Kopfchaos entdeckt und auch gleich mitgenommen. (Sie mag es, wenn man sie dem Mauszeiger berrührt.) Für das nahende Wochenende, wünsche ich euch schönes […]

selten

admin 18. Juni, 2007

hatte ich so viel um die Ohren, wie in letzter Zeit. Zwischendurch hatte ich Besuch, z.B. dieser schöne Admiral. Also musste ich Prioritäten setzen und auf mein Hobby (Blog) verzichten. Der Rosenkäfer auf den Holunderblüten brachte mich auf die Idee, zu einer eigenen Bowle-Kreation. Denn auf gemütliche Stunden habe ich nicht verzichtet. Angesetzte Bowle mit […]

Verirrt

admin 24. Juli, 2006

im Keller da staunte ich. Am Freitag-Abend kam Arno ausnahmsweise mit mir in den Sandstein-Keller und verhielt sich ganz eigenartig. Er schnüffelte ganz wild überall herum. „Was soll das, komm wir gehen wieder hoch.“ Als ich am anderen Tag wieder etwas in den Keller stellen wollte, sah ich Holzspäne bei der Tür und ein kleines […]