Tagore

„Schöne Tage –
nicht weinen,
dass sie vergangen,
sondern lächeln,
dass sie gewesen.“

(für eine grössere Ansicht, anklicken der Bilder)

geschenkt

bekam ich heute Zeit von Lexe meinem Sohn. Er kochte für mich, gab mir Unterricht am PC und kam mit auf einen wunderschönen Spaziergang.

no images were found


(Die meisten Fotos hat Lexe gemacht)

am Bach

Wurzel

Mir kam es vor, als wäre es Sonntag.

Tagesurlaub

Klickt man auf das erste Bild, kann man diese grösser, sowie den Untertitel lesen und dann mit der Auswahl (unten links) bei >>“next“ weiterblättern.

no images were found

Schade der Kanton Bern verkauft mehrere Schlösser. Er braucht sie nicht mehr als Amtsstellen. Doch ganz ohne Widerstand wird dies wohl kaum zustande kommen.

etwas vom Schönsten

ist für meinen Arno wenn er im Wasser ist.

Diese Woche waren die Themperaturen ja wirklich ziemlich hoch, also gönnte ich ihm ein Bad im

Murtensee.

Von hundert Meter entfernt riecht er das Wasser, dann kann ich ihn kaum noch halten. Sitzend im Wasser wartet er, dass ich ihm Steine hinein werfe.

Mein ehemaligen Athos (Labrador) wollte einmal bei diesem Spiel einen Stein auffangen, dabei brach einer seiner Eckzähne ab. Seither werfe ich nur noch ganz kleine Steine.

Tastend sucht Arno jeweils nach dem Wurf den Stein. Nach kurzem zögern taucht er dann nach einem. Stolz bringt er seine Beute ans Ufer und postwendend wartet er erneut im Wasser auf den nächsten Wurf.
Wenn ich weiter will, muss ich ihm einfach davonlaufen sonst kommt er nicht mehr aus dem Wasser.

(klickt man auf ein Bild kann man dieses gross betrachten)

no images were found

An dieser Stelle möchte ich mich wieder einmal für eure Treue und die vielen lieben Kommentare bei mir im Blog bedanken. 🙂

Gleichzeitig bitte ich um Nachsicht, dass ich bei Euch nicht oft schreibe, das schriftliche liegt mir nicht besonders und viel fehlen mir die passenden Worte.

Ein wunderschönes Wochenende mit vielen schönen Augenblicken wünsche Euch allen.

kontrollierte Herkunft

Appellation d’orginie Contrôlée

hatten wir am Fest in Epesses

beim Wein trinken und lustig sein 🙂

im diesem Weihnachtsgeschenk, (einlösbar im Mai) war dies alles inbegriffen:
.
.

  • Zugfahrt hin und zurück
  • Wein Degustation nach Lust, Laune und Verträglichkeit
  • „Winzer“ Mittagessen, Waadtländerwurst, Tomme Käse, 140 CL Epesses Wein für zu Hause


Nochmals vielen Dank 🙂
Eine super Geschenkidee für ein empfehlenswertes und unvergessliches Ereignis.

über dem Nebel

den blauen Himmel,

die bunten Farben,

eine gewisse Art Freiheit erleben,

die Sorgen ablegen

einfach geniessen

den geschenkten Tag

Château-d'oex Luftballon

(bitte auf das Bild klicken um die Diaschau anzusehen)

danke anduna für den Tipp

Freiburg im Breisgau

eine Zähringerstadt

Freiburger Münster

schöner hätte das Wetter nicht sein können. In eine richtige Weihnachtsstimmung kam ich nicht, zum staunen aber schon, wenn man durch ein solches Gässchen auf den schönen Münsterplatz kommt.

GässchenGässchen zum Münster

Die Gehsteige in Freiburg haben mir besonders gefallen.

Gehsteig

Man schreitet in in dieser Stadt über schöne Kunstwerke.

Mosaik Gestege

Für den Unterhalt wird bestimmt viel unternommen.

Unterhalt

dies sah man auch hier beim Augustinermuseum.

Renovation Augustiner-Museum

Nun aber noch einige Impressionen vom Markt

Weihnachtsschmuck

da gab es vieles zu bestaunen

Märchenhaft

und der Glühwein schmeckte herrlich 🙂

Krippen Holzkuh

Diese geschnitzte Kuh hat mir natürlich am besten gefallen.

Kartoffelmarkt

Was ich auf dem Weihnachtsmarkt gekauft habe werde ich in einem späteren Beitrag zeigen.

Weihnachtsmarkt Schutzengel
Ich wünsche Euch eine gute Nacht und einen schönen 2. Advent.

weiss es jemand

von wo diese Bilder sind? Ich war gestern dort.

kommt später   vielleicht erkennt ihr das Wappen 

 

Weitere Bilder folgen und ich werde auch mitteilen, wo ich war.

am letzten Montag im November

ist Zibelemärit in der Hauptstadt Bern

Zwiebel-Markt Zibelemärit

Zwiebelzopf

55 000 Kilogramm der verdauungsfördernden Knolle wunder angeboten

Zuckerzwiebeln

bei wunderschönem Wetter waren zehntausende von Besucher dort

Zwiebelmännchen

schöne und lustige Handarbeiten aus Zwiebeln konnte ich bestaunen

Hopp SCB Zwiebel-Katzen

und die Auswahl der aufgenommen Bilder fällt mir nicht leicht

Zwiebel-Schnecken

zum ewigem Schnee

Jungfraujoch

und wieder dem Nebel entflohen in das Unesco Welterbe Jungfrau-Aletschgebiet „Top of Europe“

Eiger-Nordwand-Eigergletscher

die Eigernordwand mit dem Gletscher,
aus der Jungfraujoch – Zahnradbahn fotografiert.

Aletschgletscher-vom-Jungfraujoch

Die Walliser Alpen und der Aletschgletscher, er ist der grösste und längste Gletscher der Alpen

Bergdohle-auf-dem-Top-of-Europe

Aussicht Richtung Bern

sphinx-Observatorium

auf der Felskuppe Sphinx

zutraulich-Dohle-auf-dem-Jungfraujoch

sind die Alpendohlen schon fast zahm.

kleine-Scheidegg-Maennlichen

Unten grau oben blau, so war es in den letzten Tagen.
Ein herrliches Gefühl die Wärme der Sonne zu spüren.

Moenchsjochhuette

Nach dem Aufstieg, auf der Terrasse der Mönchsjochhütte.

kleine-Scheidegg-ein-Blick-zurueck

Mit einem wehmütigen Blick zurück geht es wieder Richtung Tal.