Erwachen

nd an die Arbeit

am-Morgen

Schneeschaufeln mit Schmerzen im Handgelenk war unumgänglich

Schneehexe

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

selbst unter dem Dach waren sie nicht geschützt

Waerme1

bis zur Haustüre lag der Schnee

Milch-Lastwagen

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

ohne Ketten konnte der Milch-Lastwagen beim Nachbarn die Milch nicht tanken

Regenfass

.

.

.

.

.

eine neue Eisschicht hat sich im Regenfass gebildet

die Tropfen fallen nur noch zaghaft hinein

Regenfass-Eiszapfen

wer weiss es?

zu-wem

zu welchem Tier gehört dieses Auge?

…hier… habe ich es verpasst, den Beitrag als Rätsel zu veröffentlichen.
…………………………………………………………………

Nachtrag
das ging ja schnell!

das-ging-schnell

hier die stolze Mutter

Leika

Augen

von verschiedenen Tieren:

Halmas-Auge
Kuh

Alpaka-Auge
Alpaka

Auge-vom-Kalb-mit-Muskelschwund
Kalb

Arnos-Auge
Hund

Auge-vom-Rind-Dalmi
Rind

Schweineauge
Schwein

Cindy-Augen
Katze

Lange habe ich im Internet über die Wahrnehmung der Tiere nachgesucht, um etwas zu den Aufnahmen zu schreiben, leider ohne grossen Erfolg.

Nachdenklich machten mich diese Worte von
„Nietzsche“

„Ich fürchte, die Tiere betrachten den Menschen als ein Wesen ihresgleichen, das in höchst gefährlicher Weise den gesunden Tierverstand verloren hat.“

……………………

1. Edit vom 23. Juli 2006

Der Kommentar von ..theswiss.. hat mich daran erinnert, dass ich noch ein weitere Augenaufnahme ..(im Papiliorama).. gemacht habe.

papilioranma
(hinter einer Glasscheibe)

800px-giant-gourami
(diese Bild habe ich bei Wikipedia gefunden)

sein Name ist Johannes und er ist ein Riesen-Gourami

pict0192
(diese ist nicht aus dem Papiliorama)

libelle

sie habe ich auf einem Gehstein tot gefunden.

vielleicht hat jemand Lust zu raten

leider sind beide Aufnahmen nicht besonders gut.

………………..

2. Edit vom 23. Juli 2006

gerettet

igel
verirrt im Keller

während des Jahres

Bilder von meinem Regenfass, sie können alle grösser betrachtet werden, nicht vergessen Fenster nicht schliessen sondern „Zurück“

5sr-7 März 2005

5sr-6 Aug. 2005

5t4-j Sept. 2005

5t4-h Nov. 2005 Regentropfen-Herz

5sr-5 5. Dez. 2005

5t4-f heute

.

.

fast jeden Tag sieht es anders aus

Eigentlich

– sollte es hier keine Blogferien geben
– hatte ich Ferien
– wollte ich so viel erledigen
– sollte ich zum Arzt
– bin ich krank

aber stattdessen

– schlich ich durch den Tag
– konnte nur das Nötigste erledigen
– war ich meistens bereits um acht im Bett, ich der Nachtmensch
– quälen mich Träume
– nahm Schmerzmittel und am Morgen schmerzt der ganze Körper
– bin ich immer noch wie ein Waschlappen

Wie gut es mir geht, wenn ich nichts habe, wird mir einmal mehr bewusst.

pict00503

eigentlich ist es mir egal

pict00553

wenn sie mir die Holzbalken ab knappern, um solche Kunstwerke zu erstellen.

Vergänglichkeit

pict00021

pict0027

schön welche Freude sie uns bereiten

schade dass sie so schnell verblühen

schön das sie nächstes Jahr wieder blühen

pict00313

pict0033

Feuer der Liebe

pict00502

Die Liebe brennt wie ein Feuer in mir,
gleich einem Lavastrom,
durchfliesst die Glut meinen Körper.
Die Flammen geschürt
durch die Sehnsucht nach Dir.
(c) kb 05

Händel

Dazu ein schönes Märchen hier